Corto e Fieno

Das Historische Archiv von SDF nimmt auch dieses Jahr an Corto e Fieno – Festival del Cinema Rurale (XIII. Ausgab) teil, das vom 7. bis 9. Oktober 2022 am Ortasee in den Gemeinden Ameno, Miasino und Omegna, zwischen den Provinzen Novara und Verbania-Cusio-Ossola im Piemont stattfindet. 

Der Beitrag des Historischen Archivs von SDF ist wirklich speziell. Auf den Leinwänden des Festivals wird das Video SAME nel Mondo zu sehen sein, das mit unveröffentlichtem Archivmaterial hergestellt wurde. Der Film zeigt die Internationalisierung der Marke SAME im Laufe ihrer 80-jährigen Geschichte. Mit eindrucksvollen Bildern führt er uns zudem auf dem Sitz der flammendroten Traktoren von Europa nach Afrika, nach Südamerika bis hin in den Orient. Die Maschinen als wertvolle Helfer des Menschen, um schwierigste Böden ertragreich zu machen, sind auch die Hauptdarsteller der Fotoausstellung, die den Film in den Sälen des Museum Tornielli in Ameno begleitet.

Also müssen nur Sie nur mehr das reichhaltige Programm dieses einzigartigen Festivals entdecken, das seit mehr als einem Jahrzehnt Genrefilme, Dokumentationen, Interviews, Erzählungen, Animationen, Kurzfilme, die bereits auf renommierten internationalen Festivals präsentiert wurden, aber auch nie zuvor gesehene Filme, italienische Premieren aufspürt und zeigt. Es bietet auch Gelegenheit, über die grundlegende Beziehung nachzudenken, die uns alle mit der Natur und der landwirtschaftlichen Arbeit verbindet, und über die Bedeutung der Erhaltung des Bodens für unsere Zukunft.

Ein Festival, das Land, ländlichen Raum, Wiesen, Wälder, Gewässer, Tiere, Frauen und Männer an der Arbeit ins Zentrum rückt. Die Filme werden in poetischer Umgebung wie Ställen, Weiden und Höhen des Ortasees und an historischen Orten wie dem Cinema Sociale in Omegna, dem Museum Tornielli in Ameno und der Villa Nigra in Miasino vorgeführt.

Dieses Jahr wird außerdem am Sonntag 23. Oktober ein besonderer “Fuori Festival” Tag im SAME Museum in Treviglio organisiert. Eine Auswahl von Filmen der vergangenen Ausgaben wird genau neben den Traktoren projiziert, die in der Welt herumgekommen sind. Die Besucher können die Filmvorführung mit der Führung durch das Museum, das Historische Archiv und die Montagelinien kombinieren, wo Tag für Tag, seit mehr als achtzig Jahren, die SAME Traktoren produziert werden und ständige Innovation erfolgt.

Besuchen Sie die Website des Historischen Archivs von SDF sowie das Instagram-Profil @museoarchiviosame für nähere Einzelheiten.